Hundephysio Pflüger
 Hundephysio Pflüger

Anwendungsgebiete

Die Hundephysiotherapie dient der Verbesserung und Schmerzlinderung geschädigter Strukturen. Bei Schonhaltungen wird der Bewegungsapparat unphysiologisch belastet und es kann zu Muskelverspannungen, Muskel-/Sehnenverkürzungen, Gelenkproblemen und somit zu Schmerzen führen.

 

Ein physiologisches Gangbild verbessert somit die Beweglichkeit der Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder und wirkt schmerzlindernd!


Die Heilungsphase kann verkürzt und die Gabe von Schmerzmitteln ggf. reduziert werden.
Hundephysiotherapie ist bei allen Erkrankungen der Gelenke, Knochen, Nerven und Muskeln sinnvoll und erfolgversprechend. Leider kann aber nicht immer eine komplette Heilung des Hundepatienten erfolgen.

 

Die Hundephysiotherapie wird vor allem bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt:

 

 

Degenerative Erkrankungen
Arthritis

Arthrose (Osteoarthrose, Spondylarthrose,Coaxarthrose),

Patellaluxationen

 

Skeletterkrankungen
Knochenbrüche

Hüftgelenksdysplasie (HD)
Ellenbogendysplasie (ED)

Wirbelsäulenerkrankungen
Knochenluxationen

Osteochondrose (OCD)

etc.

 

Muskel- Sehnen- und Bändererkrankungen
Muskelverspannungen

Muskelverkürzungen

Muskelriss
Muskelschwund

Bicepssehnenerkrankung

Sehnen- und Bänderverletzungen

etc.

 

Neurologische Erkrankungen
Bandscheibenvorfälle

Nervenerkrankungen

Spondylose

Lähmungen

Epilepsie
Cauna Equina Syndrom

Canine Wobler Syndrom

etc.

 

Vor und nach Operationen
Kreuzbandriss

künstl. Gelenke

Patella- Luxationen

etc.

 

Narbenbehandlung und Lymphsystemerkrankungen
Ödeme

Wundheilungsstörung

Lymphgefäßentfernung

 

Prävention
Muskeltraining

Erhalt der Moblität

Kontakt

Hundephysio Pflüger
Nussdorfer Str. 11
75446 Wiernsheim / Iptingen

Rufen Sie einfach an unter

07044-2118683 oder

015233639370 015233639370

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail